Projet Phares: NOX Messungen

Im Rahmen einer optimierten Überwachung der europäischen Luftqualität, setzt sich auch Luxemburg für ein dichteres Netz an Messdaten zu den hauptsächlich vom Straßenverkehr verursachten Stickoxiden in unserer Atmosphäre ein.

Auf lokaler Ebene führt die Gemeinde Betzdorf daher seit Anfang 2018 an verschieden Messstationen eine Kampagne zur Überwachung der lokalen Luftqualität durch. Ausgewählt wurden dabei Messpunkte, die relativ stark von Straßenverkehrsbewegungen belastet sind und solche in denen kaum Vorbelastungen vorzufinden sind. Der Vergleich der Stationen ermöglicht somit eine Betrachtung der worst-case Situationen mit den best-case Szenarien in der Gemeinde Betzdorf. Die Ergebnisse dienen der Umweltverwaltung zudem als Datenbasis für die gezielte Entwicklung von Luftverbesserungs-maßnahmen.

Non
Non